Temperaturkalibrierung [eBook]
Von Heikki Laurila 17.08.2021

Kalibriergrundlagen – Temperatur [eBook]

In diesem Blog-Beitrag möchten wir mit Ihnen ein lehrreiches eBook teilen, das sich auf die Temperaturkalibrierung und andere temperaturbezogene Themen konzentriert.

Einige dieser Artikel wurden bereits früher im Beamex-Blog veröffentlicht, aber jetzt wurden mehrere temperaturbezogene Ressourcen in einem kostenlosen praktischen eBook gesammelt.

Jetzt das kostenlose eBook anfordern! >>

 

Inhalt des eBooks

Das eBook enthält folgende Artikel:

  • Messunsicherheitskomponenten bei einer Temperaturkalibrierung mit einem Trockenblock-Kalibrator (Seite 11)
  • Wissenswertes zum Pt100-Temperatursensor (Seite 23)
  • Thermoelement-Kaltstellenkompensation (Vergleichsstelle) (Seite 35)
  • Temperatureinheiten und Umrechnung von Temperatureinheiten (Seite 43)
  • Temperatursensoren kalibrieren – so funktioniert’s (Seite 49)
  • Wärmebehandlung und Kalibrierung gemäß AMS2750E (Seite 57)
  • Optimale Prüfparameter für die Kalibrierung von Prozessmessgeräten (Seite 69)
  • Kalibrierung von Temperaturfühlern für Hygieneanwendungen (Seite 79)

 

Das kostenlose eBook hier herunterladen!

 

Zusammenfassungen der Artikel

Hier finden Sie kurze Zusammenfassungen der einzelnen im eBook enthaltenen Artikel:

Messunsicherheitskomponenten bei einer Temperaturkalibrierung mit einem Trockenblock-Kalibrator

Calibration uncertainty

In diesem Artikel behandeln wir die unterschiedlichen Messunsicherheitskomponenten, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie eine Temperaturkalibrierung mit einem Trockenblock-Kalibrator vornehmen.

Eine Temperaturkalibrierung mit einem Trockenblock scheint zunächst einfach und unkompliziert zu sein; jedoch gibt es einige mögliche Ursachen, die Messunsicherheiten und Fehler verursachen und die berücksichtigt werden sollten.

Die größten Messunsicherheiten ergeben sich oft aus der Vorgehensweise bei der Kalibrierung und nicht unbedingt aufgrund der einzelnen Komponenten.

 

Wissenswertes zum Pt100-Temperatursensor

Beamex Blog: Wissenswertes zum Pt100-Temperatursensor

Pt100-Temperatursensoren sind in der Prozessindustrie weit verbreitet. In diesem Artikel werden einige nützliche und praktische Aspekte über Pt100-Sensoren beschrieben.

Sie erhalten Informationen über RTD- und PRT-Sensoren, unterschiedliche Bauformen, das Verhältnis zwischen Temperatur und Widerstand, Temperaturkoeffizienten, Genauigkeitsklassen und vieles mehr.

 

Thermoelement-Kaltstellenkompensation (Vergleichsstelle)

Beamex Blog: Thermoelement-Kaltstellenkompensation (Vergleichsstelle)Sogar Personen, die überwiegend mit Thermoelementen arbeiten, wissen nicht immer ganz genau, wie Thermoelemente vor allem die Kaltstellenkompensation (Vergleichsstelle) funktionieren und können daher Fehler bei der Messung und Kalibrierung machen.

In diesem Blogbeitrag werfen wir einen kurzen Blick auf Thermoelemente, besonders jedoch auf die Kaltstelle und die verschiedenen Kompensationsmethoden. Bevor wir über Kaltstellen sprechen können, müssen wir uns zunächst einen kurzen Überblick über die Thermoelement-Theorie verschaffen und wie so ein Thermoelement funktioniert.

Wir werden nicht allzu sehr in die theoretische Wissenschaft vordringen, sondern möchten uns mehr mit praktischen Anwendungen befassen, mit den Dingen, die Sie wissen sollten, wenn Sie in einer üblichen Prozessanlage mit Thermoelement-Messungen und Kalibrierungen arbeiten.

 

Temperatureinheiten und Umrechnung von Temperatureinheiten

Beamex Blog: Temperatureinheiten und Umrechnung von TemperatureinheitenIn diesem Artikel erfahren Sie etwas über Temperatur, Temperaturskalen, Temperatureinheiten und die Umrechnung von Temperatureinheiten. Lassen Sie uns zunächst einen kurzen Blick darauf werfen, was Temperatur wirklich ist, dann einige der gebräuchlichsten Temperatureinheiten betrachten und schließlich die Umrechnungen zwischen diesen.

 

Temperatursensoren kalibrieren – so funktioniert’s

Beamex Blog: Temperatursensoren kalibrieren – so funktioniert’sIn jedem Temperaturmesskreis kommt ein Temperatursensor als erste Komponente in der Schleife zum Einsatz. Es beginnt also alles mit einem Temperatursensor. Der Temperatursensor spielt eine entscheidende Rolle in der Genauigkeit des gesamten Temperaturmesskreislaufes.

Wie jedes Messgerät das präzise funktionieren soll, muss auch der Temperatursensor regelmäßig kalibriert werden. Weshalb sollte man die Temperatur messen, wenn einem die Genauigkeit egal ist?

In diesem Artikel werfen wir einen Blick darauf, wie Temperatursensoren kalibriert werden und was bei der Kalibrierung von Temperatursensoren zu beachten ist.

 

Wärmebehandlung und Kalibrierung gemäß AMS2750E

Beamex Blog: Wärmebehandlung und Kalibrierung gemäß AMS2750E

In diesem Artikel besprechen wir den AMS2750E-Standard mit dem Schwerpunkt auf die Anforderungen an Genauigkeit, Kalibrierung und Test-/Kalibrierausrüstung.

Der AMS2750E-Standard ist in erster Linie für die Wärmebehandlung in der Luft- und Raumfahrt konzipiert worden. Die Wärmebehandlung ist ein wesentlicher Prozess für kritische Teile eines Flugzeugs. Von daher ist es mehr als verständlich, dass hier strenge Vorschriften und Auditprozesse eingehalten werden müssen.

Während die Ergebnisse und der Erfolg einiger industrieller Verfahren nach deren Durchführung relativ leicht gemessen werden können, ist dies bei einem Wärmebehandlungsprozess jedoch keineswegs der Fall. Eine sehr strenge Kontrolle und Dokumentation des Wärmebehandlungsprozesses sind daher von entscheidender Bedeutung, um die Qualität der Endprodukte zu garantieren.

 

Optimale Prüfparameter für die Kalibrierung von Prozessmessgeräten

Beamex Blog: Optimale Prüfparameter für die Kalibrierung von Prozessmessgeräten

Die meisten Kalibriertechniker nutzen in ihren Betrieben bewährte Kalibrierverfahren, die sich häufig nicht mit der Messtechnik der Instrumentierung weiterentwickelt haben. Vor vielen Jahren war die Einhaltung einer Messunsicherheit von ±1% der Messspanne schwierig; die heutige Gerätetechnik überschreitet dieses Niveau jedoch problemlos. Die Techniker verwenden in einigen Fällen alte Kalibriergeräte, die nicht den Spezifikationen neuer Technologien der Messtechnik entsprechen.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Erstellung einer Basis für die Prüfung der Leistungsfähigkeit. Dazu erfolgt die Analyse und ggfs. Anpassung von Prüfparametern (hauptsächlich bezogen auf Toleranzen, Intervalle und Prüfpunktschemata), um optimale Leistungen zu erreichen.
Das Risiko-Management wird darüber hinaus erörtert – dies sind regulatorische und sicherheitstechnische Parameter, Qualitätsparameter, Ausfallzeiten und andere kritische Parameter.

Ein gutes Verständnis dieser Variablen hilft bei der Entscheidung die Prozessmesstechnik der Anlage bestmöglich zu kalibrieren und veraltete Verfahren zu optimieren.

 

Kalibrierung von Temperaturfühlern für Hygieneanwendungen

Beamex Blog: Kalibrierung von Temperaturfühlern für Hygieneanwendungen

Temperaturfühler für Hygieneanwendungen werden in vielen Industriezweigen, wie beispielsweise der Lebensmittel-, Getränke- und Milchindustrie, der pharmazeutischen sowie der Life-Science-Industrie eingesetzt. In diesem Beitrag werden Temperaturfühler für Hygieneanwendungen näher beschrieben und es wird erklärt, wie sie sich von herkömmlichen Temperaturfühlern unterscheiden.

Die Kalibrierung dieser Temperaturfühler ist weitaus schwieriger und weicht von einer Kalibrierung üblicher Temperatursensoren ab. Da hierbei schnell Fehler unterlaufen können, die wiederum zu großen Abweichungen in den Kalibrierergebnissen führen, werden im Folgenden einige zu berücksichtigenden Aspekte genannt.

 

Das kostenlose eBook hier herunterladen!

 

Die Beamex-Lösung für Temperaturkalibrierungen

Beamex bietet ein vollautomatisches System zur Temperaturkalibrierung an - den Temperaturkalibrator Beamex MC6-TDer Beamex MC6-T ist ein äußerst vielseitiger portabler Multifunktionskalibrator. Er ist das Ergebnis der Kombination aus der Technologie des Beamex MC6-Multifunktions-Prozesskalibrators und einem hochmoderner Temperatur-Trockenblock.

Erfahren Sie mehr über unseren MC6-T Kalibrator in unserem Video:

Beamex MC6-T Temperaturkalibrator und Kommunikator | Beamex Video

 

Links zu den einzelnen Blogartikeln

Hier finden Sie Links zu den einzelnen Blogartikeln:

 

Originaler Post: Temperature Calibration [eBook]

Kategorie: Temperaturkalibrierung

Heikki Laurila

Geschrieben von Heikki Laurila

Heikki Laurila is Product Marketing Manager at Beamex Oy Ab. He started working for Beamex in 1988 and has, during his years at Beamex, worked in production, the service department, the calibration laboratory, as quality manager, as product manager and as product marketing manager. Heikki has a Bachelor’s degree in Science. Heikki's family consists of himself, his wife and their four children. In his spare time he enjoys playing the guitar.

Zurück nach oben

Einen Kommentar hinterlassen

About Beamex blog

Der Beamex Blog bietet aufschlussreiche Informationen für Kalibrier-Spezialisten, technische Ingenieure sowie potenzielle und bestehende Beamex-Anwender. Die Blog-Einträge stammen von Beamex-eigenen Kalibrier- und Branchenexperten oder von durch Beamex eingeladenen Gastschreibern.

Haftungsausschluss

    Abonnieren Sie den Beamex Blog