Effizienzverbesserungen durch die richtige Kalibrierausrüstung [Case Story]
Von Kim Ludwig 11.05.2021

Kosten- und Zeiteinsparung sowie Verbesserung der Effizienz und Produktivität durch die richtige Kalibrierausrüstung

In diesem Blogbeitrag teilen wir mit Ihnen eine Case Story, die wir mit unserem Kunden zusammen erstellt haben. In unseren Case Stories erfahren Sie, wie andere Unternehmen unsere Produkte einsetzen und können sich dadurch von deren bewährten Verfahren inspirieren lassen.

In dieser Case Story erfahren Sie, wie die Tratz Gastec GmbH die für sich richtige Kalibrierausrüstung gefunden hat und mit dieser Kosten- und Zeit einsparen und dessen Effizienz und Produktivität verbessern konnte. 

Lesen Sie hier die gesamte Case Story >>

 

Inhaltsverzeichnis:

 

Case Story in Kürze

Tratz Gastec GmbH, Deutschland

KALIBRIERLÖSUNGEN

HAUPTVORTEILE

  • Wesentliche Effizienzverbesserungen
  • Funktionen der Geräte zur schnelleren Ausführung von Kalibrierungen
  • Vereinfachte Arbeitsweise durch Kommunikation der Geräte
  • Robuste, zuverlässige und präzise Geräte
  • Verbesserte Qualität

 

Über Tratz Gastec – Messen, Zählen, Regeln

Tratz Gastec GmbH ist ein junges Service-Unternehmen mit Sitz in Greding. Das Unternehmen operiert in der Gas-Branche und bietet einen weitgehenden Service für Gasdruckregel- und Messanlagen an. Zu den Dienstleistungen zählen von Wartung, über Reparaturen bis hin zur Durchführung von Umbauten und Anpassungen. Ein wichtiger Bestandteil im Portfolio ist der Bereich Messtechnik. Hierbei ist der Aufbau und die Betreuung von Messanlagen, die Messung von Mengenumwertern und Datenspeicher sowie die Eichung und Befundprüfung von Zählern und elektronischen Geräten mit inbegriffen.

 

Kernkompetenz: Rundum-Sorglos-Paket für den Kunden

Für die Tratz Gastec GmbH stehen der Kunde und dessen Bedürfnisse im Mittelpunkt. Ein Rundum-Sorglos-Paket von Wartung über Inbetriebnahme bis hin zur Eichung sowie die ausführliche Betreuung jedes einzelnen Kunden machen das Servicepaket komplett.

Für Tratz Gastec sind Kalibrierungen von elementarer Bedeutung, da das Unternehmen darauf ausgelegt ist Mengenumwerter d.h. sogenannte Drucktemperaturmessungen zu überwachen, die Messgeräte im Anschluss zu justieren und letztendlich die Eichung durchzuführen. Weiterhin zählt die Kalibrierung, Justierung und Eichung von Druckaufnehmern – die häufig in Industriebetrieben zum Einsatz kommen – sowie von Temperaturaufnehmern zum Kerngeschäft.

Für die Kalibrierung, Justierung und Eichung von Mengenumwertern setzt die Tratz Gastec GmbH eine entsprechende Beamex Kalibrierausrüstung ein. Bei den Gasmessanlagen, die von Betriebskubikmeter auf Norm-Kubikmeter umrechnen, werden Druck- und Temperatur-Signale mit Hilfe des Beamex MC6 Prozesskalibrators und Kommunikators sowie des Beamex FB 150 Temperatur-Trockenblocks gemessen. Die Messdaten werden durch die Data-Logging Funktion des Beamex Kalibrators aufgezeichnet und im internen Speicher gesichert. Durch die Funktionen des Beamex Kalibrators werden weiterhin die Mittelwerte der Daten automatisch gebildet, wodurch die Arbeit enorm erleichtert und gleichzeitig die Fehleranfälligkeiten reduziert wird. Schlussendlich kann mit den Geräten die Messabweichung präzise festgestellt werden.

 

Nicht nur hohe Anforderungen an sich selbst, sondern auch an die Kalibrierausrüstung

Beamex MC6

Die Tratz Gastec GmbH zeichnet sich durch ihre hohe Flexibilität, Zuverlässigkeit und qualitativ hochwertigen Dienstleistungstätigkeiten aus. Um diese Kompetenzen einhalten zu können und stetig auszubauen, benötigte die Tratz Gastec GmbH eine zuverlässige und präzise Kalibrierausrüstung. Nur mit Hilfe von entsprechenden Geräten ist die Gewährleistung des funktionsfähigen Zustandes, der Langlebigkeit sowie der Sicherheit der Anlagen möglich. Eine schnelle Fehleranalyse durch eine konstante Messung ist dabei essenziell.

Durch die Einführung der Beamex Kalibratoren konnte Tratz Gastec die Erwartungen seiner Kunden erfüllen und eine Reihe von Kalibrierungen schnell und effizient durchführen. Christian Backfisch erläutert: „Die Messgeräte sind sehr schnell. Früher haben wir für eine Eichung ca. zwei Stunden gebraucht. Nun konnten wir den Zeitaufwand für eine Eichung halbieren. Ich bin jetzt wesentlich schneller und kann dadurch fast das Doppelte an Geräten fertigstellen und das hat dann natürlich auch einen riesigen Mehrwert für den Kunden“.

Folglich kann die Tratz Gastec GmbH durch die robusten Geräte, dem einfachen Umgang mit den Geräten und die konstante Messung dem Kunden gegenüber eine entsprechend hohe Qualität anbieten.

 

Die Wahl der richtigen Kalibrierausrüstung fiel leicht

Bei der Frage an Herrn Christian Backfisch, warum Tratz Gastec sich für Beamex entschieden hat, antwortete er: „Wir haben uns für Beamex entschieden, da sie in unseren Augen die beste Wahl sind. In meiner Zeit vor Tratz Gastec habe ich in unterschiedlichen Firmen mit anderen Geräten gearbeitet. Diese haben mir in einigen Punkten nicht gefallen und konnten mir nicht das bieten, was die Beamex Kalibratoren mir bieten können“.

Durch den Einsatz des Beamex MC6 Prozesskalibrators und Kommunikators sowie dem Beamex FB150 Trockenblock konnte die Tratz Gastec GmbH insgesamt Kosten und Zeit einsparen und dessen Effizienz und Produktivität stark verbessern. „Ich bin seit Jahren von den Beamex Geräten überzeugt. Sie kosten zwar mehr, aber das ist es definitiv wert.“

 

Zukunftspläne mit Beamex


Zukunftspläne mit Beamex Die Tratz Gastec GmbH weist ein umfassendes und konsequent hohes technologische Niveau auf. Einen hohen Stellenwert spricht das Unternehmen daher auch der Digitalisierung zu. Dadurch, dass die Servicetechniker viel unterwegs sind, brauchen diese immer alle Daten bei sich, um auch mobil alle Informationen parat zu haben und dem Kunden eine detaillierte Auskunft geben zu können. Der Fokus eines weiteren Unternehmenszweiges der Tratz Gastec liegt auf Gasdruckreglerwartungen, Funktionsprüfungen und Sichtkontrollen. In diesem Zweig soll zukünftig eine Datenbank eingerichtet werden, innerhalb dessen die Daten abgebildet werden können. Hier spielt die Beamex CMX Kalibrier-Management-Software und die Beamex bMobile Kalibrieranwendung eine große Rolle.

 

Laden Sie diesen Artikel als kostenlose PDF-Datei herunter, indem Sie auf das folgende Bild klicken:

Kosten- und Zeiteinsparung sowie Verbesserung der Effizienz und Produktivität durch die richtige Kalibrierausrüstung - Beamex Case Story

 

Weitere Case Stories

Um weitere Case Stories wie diese zu lesen, klicken Sie auf folgenden Link:

Weitere Case Stories lesen >>

 

Kategorie: Beamex MC6, Kalibrierung, Case Story

Kim Ludwig

Geschrieben von Kim Ludwig

Kim Ludwig hat einen Bachelor in Marketing Management mit International Marketing als Hauptstudienfach. Derzeit unterstützt Kim Beamex bei der Erfüllung seiner Mission, bessere Kalibriermethoden in Deutschland zu entwickeln.

Zurück nach oben

Einen Kommentar hinterlassen

About Beamex blog

Der Beamex Blog bietet aufschlussreiche Informationen für Kalibrier-Spezialisten, technische Ingenieure sowie potenzielle und bestehende Beamex-Anwender. Die Blog-Einträge stammen von Beamex-eigenen Kalibrier- und Branchenexperten oder von durch Beamex eingeladenen Gastschreibern.

Haftungsausschluss

    Abonnieren Sie den Beamex Blog